Die Ausrüstung


Kofferpacken

Und was nimmt man nun mit auf eine solche Reise? Fahrrad, Reisepass und Geld - klar. Dann sind da aber noch jede Menge andere mehr oder weniger lebensnotwendige Dinge, die man gerne dabei hätte. So landet erst mal alles auf einem Haufen, der sich während der Vorbereitungszeit langsam zu einem recht ansehnlichen Berg auftürmt - und man fragt sich irgendwann, wie das alles eigentlich in ein paar Satteltaschen passen soll. 


+
+


+
+


+
+


+
+


=



Und das soll...



...da rein:



Eindeutig zu viel! Also geht's in die zweite Runde: Jedes Teil nochmal in die Hand nehmen und gaaanz scharf nachdenken, ob es nicht vielleicht doch daheim bleiben kann. Dann Packprobe. Und feststellen, dass es immer noch zu viel ist. Was erneutes, scharfes Nachdenken und Aussortieren zur Folge hat.

UND ZUM SPASS GIBTS HIER JETZT EINFACH NUR EIN BISCHEN BLA-BLA-BLA... - WEIL ICH SO HAPPY BIN, DASS ES ANSCHEINEND FUNKTIONIERT, VOM USB-STICK AUS GIMP UND NVU ZU NUTZEN !!!!

Was davon hat es letztlich in unsere Satteltaschen geschafft? Hier geht's weiter zu unserer detaillierten Packliste >>>

Hier steht mal wieder ein völlig unsinniger Satz, der nur dazu da ist, den Content-Bereich künstlich zu vergrößern, damit die Tabellen alles schön in die Mitte rücken können - so, ich denke, das sollte reichen.